FEUERWEHR AN DER 74.OLMA 2016

Sonderschau in der Halle 1.1 und verschiedene Einsatz-Demonstrationen in der Arena.

Was tut die Feuerwehr und wie funktionseniert das System Feuerwehr in der Schweiz? Diese und weitere Fragen beleuchtet die Feuerwehr-Sonderschau an der diesjährigen OLMA vom 13. bis 23. Oktober 2016. Organisiert und finanziert wird die Sonderschau durch den SFV (Schweizerischer Feuerwehrverband) und die FKS (Feuerwehr Koordination Schweiz). Vertreter der Feuerwehr sind an einem Stand in der Halle 1 und Aussenständen präsent. Zudem zeigen Angehörige der Feuerwehr ihr Können während insgesamt sechs Demonstrationen in der Arena. Als Highlight soll am berühmten Säulirennen auch eine rote Feuerwehrsau unter dem Namen "Schnellangriff" mitrennen.


Sonderschau in der Halle 1.1
Kinder und Jugendliche können an einem Simulator einen Brand bekämpfen. Zudem können im Aussengelände Ausflüge in luftige Höhe mit einem Hubrettungsfahrzeug gemacht werden. Im Rahmen der Sonderschau präsentieren verschiedene Feuerwehren bei Einsatz-Demonstrationen in der OLMA-Arena ihr Können.

Ziel der Sonderschau ist es, den Besucherinnen und Besuchern das Feuerwehrwesen in seiner vielfältigen Ausgestaltung näher zu bringen und aufzuzeigen, dass die Feuerwehren auch für die Zukunft auf guten Nachwuchs – ob Mann oder Frau – angewiesen sind.